Was bedeutet Mehrweg?

Die beiden Wörter "Einweg" und "Mehrweg" erklären sich fast wie von selbst. Im Kontext von Verpackungen steckt der Unterschied zwischen Beiden im Namen. Die Einwegflasche bekommt zum Beispiel nur eine Chance, die Mehrwegflasche wird dagegen mehrfach befüllt.

Benedikt Schmeitz
10.11.20

Im Duden ist das Wort “Mehrweg” noch nicht eigenständig definiert. Seine Bedeutung erhält der Begriff erst in Kombination mit einem weiteren Substantiv.


Der Duden bietet Definitionen für die wohl geläufigsten Begriff an, wie “Mehrwegflasche”, “Mehrwegsystem” oder “Mehrwegverpackung”. Für uns bei kartenbaum beschreibt dabei die letzte Bedeutung, dass was wir mit Mehrweg meinen am Besten: Einen “zu[m] mehrmalige[n] Gebrauch bestimmte[n]” Gegenstand. 


Natürlich ist es nicht notwendig jeden Gegenstand, der mehrmaligen Gebrauch erfährt, mit der Vorsilbe “Mehrweg” zu verkomplizieren. Es erscheint unnötig von Mehrwegunterhosen oder Mehrwegstühlen zu sprechen. Wenn ein Gegenstand üblicherweise einmal benutzt und anschließend weggeschmissen wird und fortan mehrfach verwendet wird, sprechen wir gerne von Mehrweg.


Praxisbeispiel Geburtstags- und Weihnachtskarten diese sind in der Verwendung der meisten Menschen typische Einwegprodukte. Einmal kaufen, benutzen und wegwerfen. Ja manche bewahren die Karten auch am Kühlschrank oder in der Schublade 2 bis 10 Jahre auf, nur um sie dann wegzuwerfen.


Kartenbaum macht aus Einweg-Grußkarten, Mehrweg-Grußkarten, erfahre hier mehr.


Welche Gegenstände benutzt du nur einmal und wirfst sie anschließend weg? Teile mit uns deine Vorschläge, für weiter wiederverwendbare Produkte und wir posten diese hier in der Liste.


Aus unserer Grußkarten Sammlung